Go to content Go to navigation

„Die Cinema Musica hat das Schreiben über Filmmusik auf eine neue Qualitätsstufe gehoben.“ Europäische Filmphilharmonie

Empfehlung:
Grosse Auswahl günstige Filme DVDs und Blu-ray DVDs gibt es bei Filmundo.de.

News

21.03.11

First Listen zu James Newton Howards "Water for Elephants"

Die Cinema Musica freut sich sehr, zusammen mit Sony Masterworks, das exklusive First Listen zu James Newton Howards Water for Elephants zu präsentieren.

In Water for Elephants findet Robert Pattinson bei einem Zirkus einen Neuanfang. Hier verguckt er sich dann auch mächtig in die schöne Reese Witherspoon, welche jedoch schon mit dem Zirkusdirektor (Christoph Waltz) verbandelt ist. Probleme sind vorprogrammiert, doch schließlich ist der Zirkus nicht von ungefähr mit etwas Magie umweht.

Das Setting und die Story scheinen einen interessanten Rahmen für eine magische, dramatische und zuweilen verspielte Filmmusik zu bieten. Alle Elemente sind in James Newton Howards Komposition zugegen, wobei die Melancholie und die Dramatik in verhaltener Form dominiert.

Das Resultat von Newton Howards Arbeit kann nachfolgend anhand exklusiver 30-Sekunden-Clips in Augenschein genommen werden:

1. Did I Miss It? (1:53)

2. The Circus Sets Up (2:32)

3. Circus Fantasy (3:45)

4. Jacob Sees Marlena (5:01)

5. Button Up Your Overcoat – Ruth Etting (0:32)

6. Prosze, Rosie, dac noge (4:12)

7. Rosie (3:25)

8. Speakeasy Kiss (1:34)

9. I m Confessin That I Love You (1:41)

10. Barabra s Tent (1:18)

11. Jacob Returns (5:31)

12. Don’t Tell Him What Happened to Me (2:03)

13. Shooting Star (2:26)

14. The Job Is Yours (0:57)

15. I Need A Little Sugar In My Bowl – Bessie Smith (2:47)

16. Stomp Time Blues – Jasper Taylor & His Statestreet Boys (2:34)

17. I Can See Straight Through You (6:00)

18. Sanctuary (1:55)

19. Baptism / Jacob & Rosie (1:59)

20. The Stampede / I m Coming Home (8:21)

James Newton Howards Score zu Water for Elephants erscheint am 22. April 2011 bei Sony Music und bietet rund 62 Minuten Musik.

An dieser Stelle möchte die Cinema Musica ein herzliches Dankeschön an Herr Martin Korn, Labelmanager Klassik, von SONY MUSIC ENTERTAINMENT (Switzerland) GmbH aussprechen